|zurück|

  08.04.2017 Der Neue steht fest

Aktueller U18-Trainer der SG HD-Kirchheim übernimmt im Sommer den TSV Obergimpern

Andreas Schlick wird neuer Trainer bei den Kraichgaupiraten. Er wird zusammen mit Daniel Müller die sportliche Verantwortung in der neuen Saison übernehmen.

 
  22.03.2017 Trainerwechsel im Sommer beim TSV Wieblingen

Nach der Saison endet die Amtszeit von Alexander Breunig als Trainer des TSV Obergimpern. "Es ist Zeit für einen neuen Impuls", erklärt Breunig, der zum Rundenende in Obergimpern aufhört, "mit Unterbrechungen bin ich seit knapp 14 Jahren für den TSG aktiv und wir haben hier alles gewonnen, was es auf Kreisebene zu gewinnen gibt."

 
  18.03.2017 Große sportliche Veränderung beim TSV Obergimpern

Matthias Kröninger legt sein Amt als Trainer des Landesligisten TSV Wieblingen zum Saisonende nieder. Sein Nachfolger ist Norbert Muris, der 2011 mit der DJK/FC Ziegelhausen/Peterstal die Landesliga-Meisterschaft und den Aufstieg in die Verbandsliga errungen hat.

 
  13.02.2017 Bammental verlängert mit seinem Trainer

Der FC Bammental hat den Vertrag mit seinem Trainer Volkan Glatt um ein Jahr bis Juni 2018 verlängert. Als Tabellenführer hat der FCB momentan die besten Karten aller Landesligisten auf den Verbandsliga-Aufstieg.

 
  10.02.2017 Banek Waldhofs neuer U23-Trainer

Der bisherige U19-Co-Trainer Pierre Banek wird neuer Cheftrainer der U23 des SV Waldhof. Musie Sium war überraschend als Trainer der Landesligamannschaft des SV Waldhof zurückgetreten

 
  04.02.2017 St. Leon verlängert mit seinem Cheftrainer

Landesligist setzt kontinuierliche Arbeit fort +++ Gesamtes Trainerteam bleibt

Der VfB St. Leon honoriert das hervorragende Engagement seines Trainerteams und verlängert mit seinem Cheftrainer Benjamin Schneider und seinem gesamten Trainerteam für die kommende Saison 2017/2018.

Der VfB St. Leon setzt damit weiter auf Kontinuität und neben dem 50-jährigen Vereinsjubiläum in diesem Jahr feiert damit auch der Trainerscheininhaber Schneider sein 10-jähriges Jubiläum als St. Leoner Trainer, davon ist er seit 2009 als Cheftrainer verantwortlich.

 
  24.01.2017 Aufstiegstrainer Alexander Stiehl verlängert beim Landesligisten ASC Neuenheim

Alexander Stiehl wird auch in der nächsten Saison Trainer des Landesliga- Aufsteigers ASC Neuenheim bleiben. Der langjährige ASC-Vorsitzende Dr. Werner Rupp und der 45jährige A-Lizenzinhaber verlängerten per Handschlag den vor drei Jahren geschlossenen Vertrag.

 
  23.01.2017 TSG Eintracht Plankstadt setzt auf Kontinuität

Freudige Nachrichten gab es Gestern beim Start der Wintervorbereitung der TSG-Eintracht. Spielerausschuss Ralf Waldherr gab bekannt, dass unser Trainerduo Weber-Engelhardt über die aktuelle Saison hinaus ein weiteres Jahr die Geschicke der 1.Mannschaft leiten wird. Ebenfalls erfreulich: Alex Weber, Trainer der 2. Mannschaft verlängert ebenfalls.

 
  03.01.2017 Eppelheim stellt die Weichen

Der Landesligist ASV/DJK Eppelheim hat die Verträge mit Trainer Daniel Mingrone und seinem Co. Kai Baumann um ein Jahr bis zum 30. Juni 2018 verlängert. "Im Januar folgen die Gespräche mit unseren Spielern, um die Kaderplanung frühzeitig voranzutreiben", kündigte der Sportliche Leiter Thomas Münch an.

 
  03.01.2017 Gärtner verlängert beim FC Dossenheim

Zusage gilt unabhängig von Klassenzugehörigkeit +++ "Sind erleichtert und glücklich"

"Wir sind erleichtert und glücklich darüber, dass Jan für die nächste Runde verlängert hat! Jeder Fußballinteressierte weiß, wie undankbar es ist, gegen den Abstieg zu spielen. Umso wertvoller ist es für uns, dass sich Jan dennoch für den FC Dossenheim entschieden hat und seine wirklich gute Arbeit als Trainer fortsetzt", sagt Karsten Zimmerman, erster Vorstand des FC Dossenheim.

 
  23.12.2016 FC Dilsberg stellt neuen Trainer vor

Am Tag vor Heiligabend konnte unser 1. Vorsitzende Arno Bernauer einen neuen Trainer für die 1. Herrenmannschaft präsentieren. Wolfgang Forschner übernimmt zur Rückrunde die Position als Cheftrainer.

 
  07.11.2016 Dilsberg sucht neuen Trainer

Vergangenen Donnerstag ist Gerd Mühlbauer als Trainer des 1.FC Dilsberg zurückgetreten. "Ja, ich bin zurückgetreten, da es einfach nicht mehr gepasst hat", erklärte Mühlbauer, der anonsten nicht mehr dazu sagen wollte.

Da die Dilsberger am vergangenen Wochenende spielfrei waren, hatten sie genug Zeit die Entscheidung ihres Trainers zu verarbeiten. Daniel Weitzell, der spielende Co-Trainer hat vorerst das Sagen und wird die Mannschaft auf das kommende Spiel am Sonntag gegen den VfB Gartenstadt vorbereiten.

 
  30.09.2016 Musie Sium übernimmt vorerst Waldhof-Reserve

Der SV Waldhof Mannheim hat für seine U23 Musie Sium als Interimstrainer vorgestellt. Erst Anfang dieser Woche hat Waldemar Steubing sein Amt aus Zeitgründen niedergelegt. Ob aus der "Interimslösung" Sium eine dauerhafte wird, muss sich zeigen. Am Samstag gibt der neue Coach sein Debüt beim VfB St. Leon.

 
  28.09.2016 Steubing hört beim SV Waldhof auf

Mit einem 6:3-Heimsieg über den TSV Obergimpern in der Fußball-Landesliga Rhein-Neckar beendet Waldemar Steubing seine Tätigkeit als Trainer der U23-Mannschaft des SV Waldhof mit sofortiger Wirkung. "Aus zeitlichen Gründen kann ich den geforderten Aufgaben nicht mehr in der dafür notwendigen Art und Weise nachkommen, so dass ich mich schweren Herzens für einen Rücktritt entschieden habe", erklärte der 56-Jährige

 
  August 2016 Meisterschaft und Relegation

Der Erstplatzierte steigt direkt in die Verbandsliga Nordbaden auf. Der Zweite bestreitet mit den Zweitplatzierten der Landesliga Odenwald und Mittelbaden sowie dem Viertletzten der Verbandsliga Nordbaden Relegationsspiele.

Die beiden Letzten steigen direkt in die Kreisligen ab. Der Drittletzte spielt in der Relegation mit den Vizemeistern aus Mannheim, Heidelberg und Sinsheim um den freien Platz.

|zurück|





© ASC Neuenheim 2017 Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved.
Fehler, Anregungen oder Kommentare zu dieser Seite
Besuchen Sie auch die Homepage des ASC Neuenheim