Regionalliga Nordost , Saison 2017/18

|Heimtabelle|Auswärtstabelle|Vorrunde|Rückrunde|vorheriger Spieltag|alle Ergebnisse|Statistik|

34. Spieltag
12.05.2018 1. FC Lok LeipzigHertha BSC II2:1 (2:0)
12.05.2018 SV Babelsberg 03Berliner AK1:1 (0:1)
12.05.2018 Union FürstenwaldeBFC Dynamo4:2 (2:0)
12.05.2018 FSV LuckenwaldeGermania Halberstadt0:5 (0:3)
12.05.2018 Wacker NordhausenZFC Meuselwitz2:0 (1:0)
12.05.2018 Viktoria 1889 BerlinVfB Auerbach4:2 (3:2)
12.05.2018 VSG AltglienickeBudissa Bautzen0:1 (0:1)
12.05.2018 FC Oberlausitz NeugersdorfEnergie Cottbus0:3 (0:2)
12.05.2018 BSG Chemie LeipzigTSG Neustrelitz1:1 (0:1)

  Gesamt
Pl.Pl.VereinSp.GeUnVeToreDiffPkte
1.(1)Energie Cottbus 34285179:146589
2.(2)Wacker Nordhausen 341513648:291958
3.(3)Berliner AK 341511863:471656
4.(4)BFC Dynamo 341661270:502054
5.(5)SV Babelsberg 03 341314752:381453
6.(6)1. FC Lok Leipzig 341411948:361253
7.(7)Germania Halberstadt (N)3414101068:521652
8.(8)Hertha BSC II 341391254:45948
9.(9)Union Fürstenwalde 341381359:52747
10.(10)ZFC Meuselwitz 3410131144:44043
11.(11)VfB Auerbach 3410131148:51-343
12.(12)FC Oberlausitz Neugersdorf 3411101347:53-643
13.(13)Viktoria 1889 Berlin 341191449:54-542
14.(15)Budissa Bautzen 3410111331:47-1641
15.(14)VSG Altglienicke (N)349111430:41-1138
16.(16)BSG Chemie Leipzig (N)348111521:51-3035
17.(17)TSG Neustrelitz 34832336:75-3927
18.(18)FSV Luckenwalde 34162725:93-689

Der Meister qualifizierte sich in der Aufstiegsrunde für die 3. Liga. Da zwei NOFV-Klubs aus der 3. Liga absteigen, sind die letzten drei Plätze direkte Abstiegsränge.

|Heimtabelle|Auswärtstabelle|Vorrunde|Rückrunde|vorheriger Spieltag|alle Ergebnisse|Statistik|

Aufsteiger in die 3. Liga

Energie Cottbus

Absteiger aus der 3.Bundesliga

Chemnitzer FC
Rot-Weiss Erfurt

Relegation zur 3. Liga

24.05.2018 ETSV Weiche Flensburg - Energie Cottbus 2:3 (0:3)
27.05.2018 Energie Cottbus - ETSV Weiche Flensburg 0:0

24.05.2018 1. FC Saarbrücken - TSV 1860 München 2:3 (1:1)
27.05.2018 TSV 1860 München - 1. FC Saarbrücken 2:2 (0:1)

24.05.2018 KFC Uerdingen 05 - SV Waldhof Mannheim 1:0 (0:0)
27.05.2018 SV Waldhof Mannheim - KFC Uerdingen 05 1:2 (1:2)

Das Spiel Mannheim - Uerdingen wurde wegen Zuschauerausschreitungen abgebrochen und mit 0:2 für Uerdingen gewertet.

Aufsteiger in die Regionalliga Nordost

FSV Optik Rathenow
Bischofswerdaer FV 08

Absteiger aus der Regionalliga Nordost

BSG Chemie Leipzig
TSG Neustrelitz
FSV Luckenwalde




© ASC Neuenheim 2018 Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved.
Fehler, Anregungen oder Kommentare zu dieser Seite
Besuchen Sie auch die Homepage des ASC Neuenheim