|zurück|

03.12.2019 Kreuzers Nachfolger steht fest

Der TSV Kürnbach macht relativ schnell Nägel mit Köpfen und kann mit Andreas Macelski (36) den neuen Trainer zur neuen Saison präsentieren. Aktuell trainiert Macelski die FZG Münzesheim im vierten Jahr in der Kreisklasse A Bruchsal.

15.11.2019 Harald Wilkening ist der neue Übungsleiter

Nach der Beurlaubung von Kevin Knödler hatte zunächst der spielende Co-Trainer Dominique Logan übernommen. Jetzt hat der Verein Wilkening als neuen Cheftrainer vorgestellt.

12.11.2019 Martin Duffke übernimmt

Bei der FT Kirchheim wird der Vorgänger von Björn Weber auch der Nachfolger. Martin Duffke übernimmt die FT Kirchheim, die aktuell auf dem Relegationsplatz steht, bis zum Saisonende.

22.10.2019 Eppelheim ist fündig geworden

Ehemaliger Schwetzinger Spieler und Plankstädter Trainer, Wunschkandidat Frank Engelhardt, übernimmt den ASV.

15.10.2019 Eppelheim braucht einen neuen Trainer

Timo Staffeldt zieht die Konsequenzen aus dem schlechten Saisonstart. Am Dienstagabend hat er die Reißleine gezogen. Vor dem Training des Fußball-Landesligisten ASV/DJK Eppelheim teilte der 35-jährige Trainer dem Abteilungsleiter Achim Scharwatt und im Anschluss der Mannschaft seine Entscheidung mit.

02.10.2019 Knödler beurlaubt

Kevin Knödler, der bisherige Cheftrainer des Fußball-Landesligisten SV 98 Schwetzingen, wurde am Dienstag von der Vereinsführung beurlaubt. Rainer Zimmermann, Präsident des SV 98, bemängelte die fehlende Struktur innerhalb des Teams und die vielen für ihn nicht nachvollziehbaren Umstellungen. "Wir lassen uns bei der Trainersuche Zeit und wollen keine Schnellschüsse tätigen. Die Mannschaft in verantwortlicher Person übernimmt Co-Trainer Dominique Logan zusammen mit dem neuen Sportvorstand des SV 98, Karsten Welle".

- Auf- und Abstieg

Der Erste steigt in die Verbandsliga Nordbaden auf.
Der Zweite bestreitet mit dem Fünftletzten der Verbandsliga Nordbaden und den Vize-Meistern der Landesliga Mittelbaden und Odenwald eine Relegation.

Der Viertletzte bestreitet mit den Vize-Meistern aus Heidelberg, Mannheim und Sinsheim eine Relegation.
Der drei Letzten steigen in die Kreisligen ab.

|zurück|





© ASC Neuenheim 2019 Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved.
Fehler, Anregungen oder Kommentare zu dieser Seite
Besuchen Sie auch die Homepage des ASC Neuenheim