Heidelberg Kreisklasse A
Saison 2016/17, 17. Spieltag

Vorbericht zum 17. Spieltag

Sonntag 05.03.2017, 12:45 Uhr
ASC Neuenheim II - SG Viktoria Mauer 1:2 (0:1)

Aufstellung des ASC Neuenheim
  1. Jacob Insua
  2. Neil Kranzhöfer
  3. Stefan Knoop
  4. Andreas Bardelli
  5. Vincent Rammelsberg
  6. David Wehner
  7. Robert Scheel (66. Christoph Helfenritter)
  8. Mathias Riedesel
  9. Daniel Hinninger
  10. Emanuel Smarsly
  11. Mark Servatius (60. Alexander Dettke)
  12. Alexander Dettke
  13. Marc Saggau
  14. Noel Demissie
  15. Vincent Stüber
  16. Christoph Helfenritter
  17. Dominik Wenz (ETW)
Tore
  • 0:1 19.Min Florian Keusch
  • 1:1 58.Min Mark Servatius
  • 1:2 78.Min Andreas Walter

3 Karten für Neuenheim

  • 15.Min Gelb für Mathias Riedesel
  • 81.Min Gelb für Stefan Knoop
  • 90.Min Gelb für Alexander Dettke

In einer hart umkämpften Partie ging der Tabellenführer aus Mauer in der 19. Minute durch Florian Keusch nicht unverdient in Führung. Neuenheim kam nur mühsam auf Betriebstemperatur. Erst ab der 30. Minute häuften sich die Torchancen für die Anatomen. Gegen Ende der ersten Halbzeit war es dann nur noch Spiel auf das Gästetor. Doch es blieb beim schmeichelhaften 1:0 für die SG Mauer bis zum Halbzeitpfiff.

Nach dem Pausentee setzte der ASC sein Powerplay fort. In der 58. Minute dann der hochverdiente Ausgleich durch einen spektakulären Sonntagskracher von Mark Servatius. Mauer konnte sich nur noch gelegentlich aus der Umklammerung befreien. Umso überraschender dann die 1:2-Führung der Gäste in der 78. Minute durch Andreas Walter. Die Mannschaft von Trainer Timo Mifka stemmte sich gegen die drohende Niederlage, war aber am Ende zu planlos, um die Mauer zu überwinden.

Tabellenführer SG Viktoria Mauer festigt mit diesem glücklichen Sieg seine Spitzenposition. Der Aufsteiger ASC Neuenheim verteidigt trotz der vermeidbaren Niederlage seinen guten sechsten Platz, muss allerdings aufpassen, dass der Zug nach oben nicht ohne den Anatomie-Express weiterfährt.

Werner Rupp

Spieltag und Tabelle