Heidelberg Kreisklasse A
Saison 2016/17, 27. Spieltag

Vorbericht zum 27. Spieltag

Sonntag 14.05.2017, 12:45 Uhr
FV Nußloch II - ASC Neuenheim II 2:3 (2:0)

Aufstellung des ASC Neuenheim
  1. Dominik Wenz
  2. Robert Scheel
  3. Daniel Rhein
  4. Marc Saggau (54. Simon Eckert)
  5. Neil Kranzhöfer
  6. Christoph Helfenritter
  7. David Wehner
  8. Daniel Hinninger (46. Miguel Bernal)
  9. Mathias Riedesel (46. Peter Weis)
  10. Alexander Dettke (80. Timo Mifka)
  11. Mark Servatius
  12. Miguel Bernal
  13. Peter Weis
  14. Simon Eckert
  15. Timo Mifka
  16. Felix Frank (ETW)
Tore
  • 1:0 34.Min Philipp Eichler
  • 2:0 40.Min Marco Neff
  • 2:1 56.Min Mark Servatius, Foulelfmeter an Alexander Dettke
  • 2:2 65.Min Mark Servatius, Foulelfmeter an Alexander Dettke
  • 2:3 87.Min Mark Servatius, nach Flanke von Robert Scheel

2 Karten für Neuenheim

  • 30.Min Gelb für Mathias Riedesel
  • 64.Min Gelb für Alexander Dettke

ASC II dreht 0:2-Rückstand und gewinnt in Nußloch!

Spiel nach Zweitore-Rückstand gedreht

Lakonisch-knappes Fazit von ASC II-Trainer Timo Mifka: "Die erst Halbzeit waren die, in der zwieten Habzeit wir besser. Die hatten aber auch mit mehreren Latten- und Pfostenschüssen echt Pech."

Mit dem zweiten Sieg in Folge hat der Aufsteiger seine Durststrecke überwunden und sich mit 39 Punkten auf den 6. Tabellenplatz vorgeschoben. Bereits am Dienstag um 19.30 Uhr hat der ASC Neuenheim II den Tabellenzweiten TSV Wieblingen II (50 Punkte) beim Heidelberger Derby vor der breiten Brust.

Joseph Weisbrod

Spielbericht aus der RNZ

In einer überlegen geführten ersten Hälfte gelangen Eichler (34.) und Neff (41.) die zu diesem Zeitpunkt hochverdiente Führung für Nußloch. Der FV versäumte es, das Ergebnis noch klarer zu gestalten und hatte mit zwei Lattenknallern Pech. Im zweiten Abschnitt brachte Nußloch sich durch grobe Fehler selbst in Bedrängnis und Servatius stellte mit drei Toren den Spielverlauf auf den Kopf.

KJ

Spieltag und Tabelle