ASC-Kreisligateam setzt (auch) auf die Jugend:
Sechs vormalige A-Junioren im Neuenheimer Kader!
Am 21. Juli Start in den Kreispokal!


hinten vlnr.: Co-Trainer Daniel Hinninger, Trainer Frank Schüssler, Johannes Euler, Marius Uhrig, Gabriel Kratzert, Vincent Rammelsberg,
Tim Czwielung, Niklas Ernestus, Konstantin Doerr, Emanuel Smarsly, Georg Leistikow, David Bouknight,
Felix Dipper, Julian Khayat, 1. Vorsitzender Werner Rupp, stellv. Vorsitzender Werner Rehm
vorne: Jannik Muthny, Dorian Weiß Mare, Matthias Loois, Noel Goldschmidt, Victor Moyer, Jonas Kürsch,
Mert Yavuz, Moritz Augenstein, Marvin Haase, Jan-Luca Dusel
(Foto: Helmut Pfeifer)


Neu in der Mannschaft von Trainer Frank Schüssler und "Co" Daniel Hinninger sind
hinten: Johannes Euler, Marius Uhrig, Gabriel Kratzert, Tim Czwielung, Trainer Frank Schüssler, Co-Trainer Daniel Hinninger
vorne: Victor Moyer, Jonas Kürsch, Matthias Loois, Julian Khayat
(Foto: Werner Rehm)

Der letztjährige Kreisliga-Aufsteiger ASC Neuenheim II möchte in der Saison 2019/20 den nächsten Entwicklungs-Schritt machen und hat seinen Kader aufgefrischt.

Als "Externe" frisch an Bord (alphabetisch): Ralf Berger (26), Stürmer und Torjäger vom Mannheimer Kreisklasse B-Topteam FV 03 Ladenburg 2 mit der sensationellen Trefferquote von 38 Toren in nur 19 Spielen. Tim Kayat (21), beidfüßiger Defensiv-Außenbahner und Sportbusiness-Student, kommt vom B-Klasse-Spitzenteam Aramäer Leimen, wo er bereits in so jungen Jahren die Kapitänsbinde trug.

Viel frisches Blut im ASC II-Mannschaftskörper 2019/20!

Jonas Kürsch (19) ist vom U 19-Regionalligisten Ludwigshafener SC zum ASC II gewechselt. Der PH-Student und Mittelfeldstratege Matthias Loois (25) hat zuletzt beim Kreisliga-Konkurrenten SpVgg Neckargemünd die Fäden gezogen. Abwehr-Allrounder Felix Weber (19), dem U 19-Landesliga-Topteam der TSG Weinheim entwachsen, ist dort F-Jugendtrainer und FSJ'ler.

Apropos U 19: Gleich vier Neuenheimer A-Junioren aus der U 19-Landesliga sind jetzt beim ASC II: Offensivtechniker Tim Cwielung, Gabriel Kratzert, Torwart-Talent Victor Moyer und Marius Uhrig. Wie bereits gemeldet, gibt es drei Abgänge: Der spielende Co-Trainer Daniel Janesch ("ersetzt" durch Daniel Hinninger und Patrick Helten, Max Kuberczyk macht weiter) legt eine schöpferische Pause ein. Christoph Helfenritter ist aus beruflichen Gründen nach Karksruhe umgezogen. Kevin Nowak hat es zum FC Germania Friedrichsfeld heim in den Fußballkreis Mannheim gezogen.

Nachdem die Mannschaft von Frank Schüssler sich im Freundschaftsmatch gegen die Drittliga-Handballer des TVG Großsachsen mit einem lockeren 9:2-Sieg warm geschossen hat, wird es am 17. Juli in der Vorabrunde des bfv-Rothaus-Kreispokals ernst. Da kämpft der ASC Neuenheim II bei der SG-SV Lobbach 2 um den Einzug in die Hauptrunde.

Joseph Weisbrod

05.07.2019