Heidelberg Kreisliga
Saison 2019/20, 16. Spieltag

Vorbericht zum 16. Spieltag

Sonntag 24.11.2019, 15:00 Uhr
SpVgg Baiertal - ASC Neuenheim II 2:4 (1:1)

Aufstellung des ASC Neuenheim II
  1. Mert Yavuz
  2. Philipp Knorn
  3. Julian Khayat (59. Matthias Loois)
  4. Jan Breuninger
  5. Dorian Weiß Mare
  6. Daniel Hinninger
  7. Felix Dipper (78. Felix Weber)
  8. David Wehner
  9. Ralf Berger (78. Lukas Körmös)
  10. David Bouknight (72. Maximilian Kuberczyk)
  11. David Piazolo
  12. Lukas Körmös
  13. Maximilian Kuberczyk
  14. Stefan Ginter
  15. Lukas Kanuscak
  16. Tim Czwielung
  17. Felix Weber
  18. Matthias Loois
  19. Moritz Brehmer
  20. Jonas Kürsch (TW)
Tore
  • 1:0 24.Min Christian Knöbl
  • 1:1 31.Min David Piazolo, Vorarbeit Jan Breuninger
  • 2:1 50.Min Jonathan Zimmermann
  • 2:2 53.Min Felix Dipper, Vorarbeit Daniel Hinninger
  • 2:3 55.Min David Wehner
  • 2:4 83.Min Ralf Berger, Vorarbeit Daniel Hinninger

3 Karten für Neuenheim

  • 21.Min Gelb für Julian Khayat
  • 40.Min Gelb für Maximilian Kuberczyk
  • 66.Min Gelb für David Wehner

ASC Neuenheim II siegt sich in die Winterpause
Das Kreisligateam meistert die hohe Auswärtshürde bei der SpVgg Baiertal mit 4 :2 und bleibt Tabellenvierter!

Seit der engen 1:2-Niederlage am 27. September gegen den späteren Herbstmeister SG Horrenberg hat der ASC Neuenheim II acht Spiele gewonnen - und das Unentschieden beim Tabellenzweiten VfB Leimen mehr als verdient. Somit überwintert der ASC II (31 Punkte, 46:20 Tore) auf dem vierten Kreisliga-Platz hinter dem Spitzentrio SG Horrenberg (39), VfB Leimen (34) und Aufsteiger TSV Rettigheim (34).

Auch auf dem kleinen Kunstrasenplatz der SpVgg Baiertal ließ die Neuenheimer Landesliga-Reserve nichts anbrennen. Trainer Frank Schüssler resümiert: "Wir waren von Beginn an gut im Spiel und haben uns Chancen herausgespielt. Mit der ersten Torchance traf Baiertal nach einem Standard zur Führung (14./Christian Knöbl). Postwendend konnten wir ebenfalls nach einem Standard durch David Piazolo ausgleichen (31.).

ASC II-Trainer Frank Schüssler: "Starke Mentalität unserer Mannschaft!"

Die Anfangsphase der zweiten Halbzeit gehörte den Baiertalern, die nach einer schönen Kombination erneut in Führung gehen (50./Jonathan Zimmer). Es spricht für die Mentalität unserer Mannschaft, mit einem Doppelschlag von Felix Dipper (53.) und Kapitän David Wehner (55.) das Spiel zu drehen. Baiertal warf danach alles nach vorne und lief kurz vor Schluss in einen Konter, den Ralf Berger zum 2:4 abschloss (83.). Es war das erwartet schwere Auswärtsspiel, das wir unterm Strich verdient gewonnen haben."

Bilder

Joseph Weisbrod

SpVgg Baiertal: Christoph Groß, Christian Knöbl, Florian Brenzinger, Marvin Epp (78. Benjamin Martin), Andreas Geier, Valentin Bauder (66. Pema Hartmann), Janis Hadek, Yannick Weidner, Marvin Weber, Jonathan Zimmer, Philipp Ketterer - Trainer: Sascha Linder - Trainer: Jochen Schuppe - Trainer: Jonathan Zimmer

ASC Neuenheim II: Mert Yavuz, Dorian Weiß Mare, Jan Breuninger, Philipp Knorn, Julian Tim Khayat (59. Matthias Loois), David Piazolo, Daniel Hinninger, David Bouknight (72. Maximilian Kuberczyk), David Wehner, Felix Dipper (78. Lukas Kanuscak), Ralf Berger (85. Lukas Körmös) - Trainer: Patrick Helten - Trainer: Daniel Hinninger - Trainer: Maximilian Kuberczyk - Trainer: Frank Schüssler

Schiedsrichter: Carsten Martin

Spieltag und Tabelle