06.07.2020

ASC-Jugendteams seit 29. Juni im Konzepttraining!

Bei der ASC-Jugend darf wieder gejubelt werden. Am heutigen Dienstag (30. 6. 2020) endet laut bfv-Beschluss auch für alle Junioren die Saison 2019/20, die Pokalfinals ausgenommen. Als “quotenbereinigte” Tabellenführer ihrer Kreisligen steigen die Neuenheimer B- und C-Junioren nach überragenden Teamleistungen in die Landesliga Baden auf.
Da die A-Junioren schon seit Jahren in dieser Spielklasse (Platz 5) etabliert sind, ist der ASC Neuenheim ab der Saison 2020/21 von der U15 (C-Jugend) bis zur ersten Herrenmannschaft des neuen Cheftrainers Uli Brecht durchgehend auf Landesliga-Niveau vertreten.

Doch auch die übrigen Jugendteams waren bis zum Saisonabbruch höchst erfolgreich: Die U13/D1 (Platz 3), E1 (Platz 2), E2 (Platz 3) und E3 (Platz 1) waren jeweils in den Top 3 ihrer Kreisklassen. Herzlichen Dank und Glückwunsch an alle Spieler, Eltern, Jugendtrainer sowie das Führungsteam mit Jugendleiter Andreas Knorn, Stellvertreter Julian Rupp, Jugendkoordinator Miguel Bernal (plus U19-Trainer), Stellvertreter Max Knorn (plus U19 Co-Trainer) und Koordinator Kinderfußball Dirk Wiggershaus (plus U11-Chefcoach).