31.05.2021

ASC Goal Replay 20: Powered by FLOCK-IN Textildruck!

Levin Sandmann schießt Neuenheim gegen Lützelsachsen mit 3:2 in Führung!

Zwei Minuten nach dem 2:2-Ausgleich durch Edin Muharemovic legt das Team von ASC-Trainer Uli Brecht im Landesliga-Duell gegen die TSG 91/09 Lützelsachsen erneut vor. Levin Sandmann umkurvt nach einem Edelpass von Kapitän David Kiefer den guten TSG-Torwart Fabian Gutfleisch und vollendet elegant zum 3:2 (58.). In der 81. Minute macht der ebenfalls stark aufspielende Co-Trainer Marcel Hofbauer den 4:2-Heimsieg für die Anatomen perfekt. Die weiteren ASC-Treffer am 8. Spieltag (10. 10. 2020) markierten Alexander Kerber (1:1/22.) und Oliver Kubis (2:1/48.).

Mit einer Serie sehenswerter ASC-Tore aus der Saison 2020/21 – bis zum zweiten Lockdown ab 1. November – wollen wir zeigen, dass der Amateurfußball sich vom FC Corona nicht besiegen lässt! Gleichzeitig bedankt der Anatomie-Sport-Club Neuenheim 1978 e. V. sich mit dieser “Powered by”-Aktion bei seinen Partnern und Sponsoren für ihre großartige solidarische Unterstützung in der vor allem für unsere sportbegeisterten Kinder und Jugendlichen schwer zu ertragenden Pandemie.

Die Edeltechniker: ASC-Partner FLOCK-IN Textildruck sorgt für optische und haptische Highlights!

Seit fast 50 Jahren beschäftigt sich FLOCK-IN mit der Herstellung hochwertiger Transfers und Techniken der exklusiven Textil- und Papierveredelung. Von dem Miterfinder des Flocktransfers als Siebdruckerei gegründet, nahm das Unternehmen schon früh die technische Beflockung ins Programm auf.

Eines dieser „Produkte“ ist seither allseits bekannt: Die Rückennummern auf den Trikots der Profi-Fußballer. Als am 28. Februar 1973 der Fußball-Bundesligist Eintracht Braunschweig erstmals mit dem, Jägermeister-Logo auf der Brust aufläuft, ist das Wieslocher Unternehmen mittendrauf statt nur dabei: FLOCK-IN druckte die Werbung auf die Braunschweiger Trikots!

Doch die Herstellung von Flock-Transfers für einige Bundesliga-Vereine und für den ASC Neuenheim stellt nur einen kleinen Ausschnitt des Leistungsspektrums dar. FLOCK-IN war das erste Unternehmen in Deutschland, das Beflockung auch zur Papierveredelung einsetzte und ist heute in diesem Bereich Marktführer.

Die Schwerpunkte des von Geschäftsführer Sinan Karadas geleiteten innovativen Unternehmens liegen heute neben der Herstellung von Textiltransfers hauptsächlich bei der Beflockung exklusiver Produktverpackungen und dem Veredeln von Büchern, Magazinen, Broschüren sowie weiterer Produkte.

Und hier geht’s zur Website der exklusiven ASC-Beflocker: www.flock-in.com

Joseph Weisbrod