18.06.2021

Helfende Doppelpässe von Verein zu Verein

Der ASC Neuenheim unterstützt die Aktion des VfB Epfenbach und übergibt den Spenden-Ball “Ein Herz für Kinder” an die DJK Handschuhsheim!

Kampagne “Von Ort zu Ort”, Steffen Rittmeier vom Landesliga-Konkurrenten ASV/DJK Eppelheim (Foto: links) übergab den signierten Ball am 17. Juni auf dem sonnigen Fußballcampus an Alexander Stiehl, Sportlicher Leiter des ASC Neuenheim

Die idyllische Kraichgau-Gemeinde Epfenbach (2.500 Einwohner) hat sieben Ortsausgänge. Das brachte den Traditionsverein VfB 1924. e. V. Epfenbach auf die pfiffige Idee, sieben Fußbälle (inkl. Tasche mit Anleitung) in alle Richtungen an andere Sportvereine zu verteilen.

Ziel der beispielhaften Kampagne “Von Ort zu Ort”: Spenden für die Organisation “Ein Herz für Kinder” zu sammeln und die Kontakte zwischen den Vereinen nach der langen Durststrecke ohne Amateursport “wiederzubeleben”.

Auch für den ASC Neuenheim ist die Beteiligung an dieser vorbildlichen Aktion Ehrensache! Steffen Rittmeier vom Landesliga-Konkurrenten ASV/DJK Eppelheim übergab den signierten Ball am 17. Juni auf dem sonnigen Fußballcampus an Alexander Stiehl, Sportlicher Leiter des ASC Neuenheim, übergeben. An gleicher Stätte “spielte” Stiehl den Spendenball an Jürgen Schrader, Trainer des Campus-Partners DJK Hanschuhsheim II weiter.

Kampagne “Von Ort zu Ort”, Alexander Stiehl spielt den Spendenball an Jürgen Schrader, Trainer des Campus-Partners DJK Hanschuhsheim II (Foto: rechts) weiter

Der ASC Neuenheim bedankt sich für die ebenso kreative wie karitative Initiative des VfB Epfenbach und hofft, dass möglichst viele Vereine aus der Region sich an dieser Spendenaktion zugunsten der gemeinnützigen Organisation “Ein Herz für Kinder” beteiligen.

Wer diese “Gemeinsam sind wir stark”-Aktion als Verein oder auch mit einem persönlichen Beitrag fördern möchte, kann gerne 5 Euro (oder mehr) auf das PayPal-Spendenkonto des VfB Epfenbach einzahlen: info@vfb-epfenbach.de.

Herzlichen Dank, Joseph Weibrod