04.10.2021

ASC2 – mit sechs U 21-Spielern in der Startelf

zum souveränen 3:1-Sieg im Stadtderby beim TSV 1887 Wieblingen!

Kim-Jonathan Kaul (Foto: Alexander Stiehl)

Hier die Spielanalyse von ASC II-Trainer Frank Schüssler:

“Wir haben schnell die Kontrolle über das Spiel gewonnen und deutliches Übergewicht. Leider haben wir unsere gute Torchance nicht genutzt. Mit dem Pausenpfiff traf Wieblingen zum überraschend 1:0. In der 2. Halbzeit waren wir dann bereit und konzentrierter in unseren Aktionen.

Dennis Schnepf (Foto: Alexander Stiehl)

Mit einem Doppelschlag von Kim-Jonathan Kaul (59.) und Dennis Schnepf (61.) haben wir das Spiel verdient gedreht. In der Schlussminute nutzten wir dann endlich durch den 6. Sasiontreffer von Doppeltorschütze Kim-Jonathan Kaul (20 Jahre) eine unserer zahlreichen Chancen zur Entscheidung. Ein leistungsgerechter Arbeitssieg im Derby! Ich hoffe, daß wir gegen Eberbach nächsten Sonntag konzentrierter zu Werke gehen. Heute standen übrigens sechs Spieler mit Geburtsjahr 2001 oder 2002 in der Startelf. Der Jüngste, der 18jährige Jonas Gimber hat heute ein bärenstarkes Spiel absolviert.”

Nach dem dritten Sieg in Folge belegt der ASC Neuenheim (18 Punkte), den 5. Tabellenplatz in der Kreisliga Heidelberg, hat aber zwei Spiele weniger auf dem Konto als Spitzentreiter FV Nußloch (28), TSV Rettigheim (23) und der Viertplatzierte FC Rot (19) sowie ein Spiel weniger als der Ligadritte VfB Leimen (22). Am nächsten Sonntag um 12.45 Uhr gastiert die Mannschaft des Tabellenachten Eberbacher SC (14 Punkte) beim ASC Neuenheim II.

Joseph Weisbrod

Spieltag und Tabelle

TSV Wieblingen: Timo Schmitz, Andreas Kreischer, Jan Brambach, Hasan Karakus, Martin Fertig (71. Salung Touray), Leon Schiermeyer, Denis Sochiera, Timo Fries (55. Tobias Kulka), Christopher Wehrenberg (76. Kai Brambach), Ozaner Yildiz (63. Fabian Sochiera) – Trainer: Andreas Kreischer

ASC Neuenheim II: Leif Lichtenberger, Lukas Körmös (55. Ralf Berger), Dorian Weiß Mare, Felix Dipper (55. Matthias Klauditz), Jonas Gimber, Henrik Hlawatsch, Dennis Schnepf (72. Samuel Schmidt), David Wehner, Lukas Gischke (84. Daniel Hinninger), Kim-Jonathan Kaul, Finn Kölmel – Jonas Kürsch (ETW), Tim Czwielung, – Trainer: Frank Schüßler

Tore:

  • 1:0 45.Min Martin Fertig
  • 1:1 59.Min Kim-Jonathan Kaul
  • 1:2 61.Min Dennis Schnepf, Vorarbeit von Dorian Weiß Mare
  • 1:3 90.Min Kim-Jonathan Kaul, nach Querpass von Finn Kölmel

2 Karten für ASC Neuenheim II:

  • 45.Min Gelb für Felix Dipper
  • 83.Min Gelb für Matthias Klauditz

Besondere Vorkommnisse

  • 82.Min Rot für Wieblingen

Schiedsrichter: Nicolas Heuss