29.11.2021

ASC2 – mit einem Auswärtspunkt in Dossenheim

FC Dossenheim – ASC Neuenheim II 0:0

ASC Neuenheim II mit einem Auswärtspunkt in Dossenheim

Der ASC Neuenheim II holte im spannenden Nachbarschaftsfight beim FC Dossenheim ein torloses Remis und bleibt Kreisliga-Sechster vor dem punktgleichen FCD. Hier das Fazit von Trainer Frank Schüssler: “Im Derby beim FC Dossenheim wollten wir mal wieder zu Null spielen, so dass wir zumindest ein Teilziel erreicht haben. Ãœber die 90 Minuten betrachtet war es ein Kampfspiel, in dem wir die Mehrzahl und auch die klareren Chancen hatten.”

Joseph Weisbrod

Spieltag und Tabelle anzeigen

FC Dossenheim: Steven Rimmler, Fabian Braun, Max Bohnenberg, Paul Froehlich, Maximilian Wolf, Jannik Plail (64. Mats Scheurer), Jakob Schmid (64. Jay Peters), Maurice Körbel, Christian Friedel, Marvin Kaul, Domenik Kohl – Trainer: Jan Gärtner

ASC Neuenheim II: Leif Lichtenberger, Jan Breuninger, Henrik Hlawatsch (46. Dorian Weiß Mare), Lennart Junge, Matthias Klauditz, Tobias Messer, Felix Dipper (62. Finn Kölmel), David Wehner, Lukas Gischke (46. Ralf Berger), Kim-Jonathan Kaul, Maximilian Kuberczyk (70. Dennis Schnepf) – Jonas Kürsch (ETW), Lukas Körmös, Daniel Hinninger – Trainer: Frank Schüssler

Tore:

  • keine

2 Karten für ASC Neuenheim II:

  • 45.Min Gelb für Henrik Hlawatsch
  • 49.Min Gelb für Felix Dipper

Schiedsrichter: Christian Sälzler