23.03.2022

Bärenstarker Klassenkampf

ASC Neuenheim – SGM Weilimdorf II/Stuttgarter Kickers 7:3 (3:0)

Das ASC Futsalteam schlägt den Regionalliga-Vierten SGM TSV Weilimdorf II/SV Stuttgarter Kickers überraschend klar mit 7:3 (3:1) und wahrt seine Liga-Chancen!

Das ASC-Futsalteam kämpft mit vollem Einsatz um den Verbleib in der Futsal Regionalliga Süd. Mit einem famosen Heimsieg gegen den favorisierten Tabellenvierten SGM Weilimdorf II/SV Stuttgarter Kickers setzt die Mannschaft von Spielertrainer David Becker sich mit 15 Punkten vom Tabellenletzten GSV Karlsruhe (?? ab und schließt auf den Achtplatzierten Futsal Allgäu (16) auf – siehe Tabelle.

Über das Torspektakel am Samstag in der Heidelberger IGH-Sporthalle berichtet Nick Richert, der wie ASC III-Kapitän Lukas Hehn in die Futsal-Elf des Spieltags gewählt wurde:

“Die Partie begann wenig verheißungsvoll: Mit dem schweren Freitagabendspiel gegen den vorzeitigen Meister SSV Jahn Regensburg in den Beinen, brauchte der Gegner gerade einmal zehn Sekunden, um mit dem ersten Angriff des Spiels zu treffen. Der ASC ließ sich davon jedoch nicht beirren und versuchte nach und nach sein Kombinationsspiel zu finden. Die Stuttgarter, die mit dezimiertem Kader von nur sieben Spielern anreisten, versuchten in der Folge, mit Überzahlspiel per Flying Goalkeeper den Ball in ihren Reihen zu halten und Kräfte zu sparen.

Mit mäßigem Erfolg: Der ASC verteidigte diszipliniert und leidenschaftlich, wartete auf seine Chancen und traf schließlich dreimal in Folge in Person von Arne Stratmann ins leere Tor. Nach der Pause war die SGM dann gezwungen, mehr zu riskieren und spielte weiter mit dem 5. Feldspieler.

Arne Stratmann trifft viermal, Veselin Konov dreimal!

Doch der ASC war unfassbar griffig in den Zweikämpfen, erzielte einen weiteren Treffer ins leere Tor oder fuhr die Konter eiskalt zu Ende. Somit haben wir gegen den aktuellen Tabellenvierten hochverdient mit 7:3 gewonnen.

Vielen, vielen Dank an alle Zuschauerinnen und Zuschauer, die unser Team so lautstark unterstützten und feierten!

Die Torfolge: 0:1 Feiste (1.), 1:1, 2:1, 3:1 Stratmann (7./19./19.), 4:1 Konov (26.), 4:2 Feiste (28.), 5:2 Stratmann (5.2), 6:2, 7:2 Konov (30./32.), 7:3 Latic (40.).

Der Traum Futsal Regionalliga lebt weiter!

Am letzten Spieltag kommendes Wochenende haben wir den Klassenerhalt in der eigenen Hand. Im absoluten Endscheidungsspiel gegen den direkten Konkurrenten FC Deisenhofen können wir mit einem Sieg am Gegner vorbeiziehen und auf den 8. Tabellenplatz klettern. Jetzt heißt es Kräfte sammeln und nächste Woche mit Spaß und Engagement nochmal alles geben. The journey continues! Nur der ASC!

Joseph Weisbrod

Spieltag und Tabelle anzeigen (klicken)