07.11.2022

ASC3 – Nicht nur Just For Fun

VfB Leimen II – ASC Neuenheim III 1:5 (0:3)

Nach dem lustvollen 5:1-Derbysieg beim VfB Leimen 2 erobert der ASC Neuenheim III den 3. Tabellenplatz der Kreisklasse B HD!

Heidelberg Kreisklasse B, 15. Spieltag

Sonntag 06.11.2022, 15:00 Uhr
VfB Leimen II – ASC Neuenheim III 1:5 (0:3)

Da der ausgezeichnete Schiedsrichter Louis Karle wegen eines von ihm zuvor geleiteten Spiels (siehe Schiri-Stress!) erst zur geplanten Anstoßzeit um 15.00 Uhr im Otto-Hoog-Stadion eintraf, konnte er das B-Klasse-Derby erst 20 Minuten später anpfeifen.

Umso früher beginnt die Neuenheimer Fohlenelf mit der Torejagd. Schon nach drei Minuten schießt Daniel Benzmail den ASC aus dem Gewühl heraus in Führung. Den ersten VfB-Torschuss in der 11. Minute springt ASC-Keeper Robert Zilic geistesgegenwärtig aus dem Winkel. Doch der behende Angreifer Robert Kincses erhöht nach einem wohldosierten Steilpass des bärenstarken Debütanten Paul Heinemann und dem blitzgescheiten Querpass von Yannick Saggau mit seinem 5. Saisontreffer abgezockt auf 0:2 (15.).

Mir dem Fünferpack ist die Leimener Zweite noch gut bedient!

Der VfB spielt zwar munter mit, hat aber dem Neuenheimer Angriffswirbel wenig entgegen zu setzen. So kann Goalgetter Daniel Benzmail mit seinem zweiten Treffer und 6. Saisontor schon nach einer guten halben Stunde den für Leimen noch schmeichelhaften 0:3-Pausenstand zelebrieren (32.). Bis auf einen Freistoß von VfB-Kapitän Stefan Klumpp, den ASC-Keeper Robert Zilic aus dem Eck taucht (41.) ist die Leimener Offensive in der ASC-Abwehr bestens aufgehoben.

ASC-Trainer Jan Herle wechselt nun ohne Qualitätsverlust munter durch. Der gerade eingewechselte Jan-Erik Möller weiß genau, wo das gegnerische Tor steht. Der ausgebuffte Stürmer lässt ein, zwei Verteidiger clever aussteigen und trifft aus spitzem Winkel zum 0:4 (64.). Das einzige VfB-Tor von Kapitän Stefan Klumpp ist dafür selten schön. Sein Fernschuss in der 67. Minute schlägt genau im Neuenheimer Latten-Dreieck ein.

Angeführt von den erfahrenen Strategen Lukas Hehn und Kapitän Theo Jaspert lässt die Neuenheimer Antwort nicht lange auf sich warten. Der eingewechselte Oliver Neuberger tanzt auf dem rechten Flügel die VfB-Abwehr aus und maßflankt in die Mitte des Strafraums. Der allgegenwärtige Theo Jaspert bedankt sich mit seinem eleganten Abschluss und 5. Saisontor zum 1:5-Endstand.

Mit 25 Punkten und 40:35 Toren klettert der ASC Neuenheim III am 15. Spieltag hinter Spitzenreiter SG Tairnbach (34 Punkte) und dem FC 1986 Sandhausen (31) erstmals auf den dritten Tabellenplatz der Kreisklasse B Heidelberg. Chapeau!

Joseph Weisbrod

3. Minute: Nach mehreren ASC-Versuchen, den Ball über die Leimener Torlinie zu befördern, macht Torjäger Daniel Benzmail dem Treiben ein Ende und vollstreckt aus dem Gewühl heraus zur frühen Führung für das überlegene Team von Trainer Jan Herle.
15. Minute: Nach einem Steilpass des starken Debütanten Paul Heinemann und dem genialischen Querpass von Yannick “Das Auge” Saggau erhöht ASC-Stürmer Robert Kincses kaltschnäuzig und elegant auf 0:2.
32. Minute: Daniel Benzmail vollendet seinen Doppelwumms und markiert mit seinem 6. Saisontor den 3:0-Pausenstand für die herzerfrischend aufspielenden Neuenheimer.
64. Minute: Der nächste kreative Angriff der spiel- und lauffreudigen Mannschaft von ASC III-Coach Jan Herle. Das Ende der Verwertungskette krönt der eingewechselte Angreifer Jan-Erik Möller mit seinem Solo und Abschluss zum 0:4.
69. Minute: Kapitän Theo Jaspert vollendet die Neuenheimer Fünfer-Sinfonie nach der Maßflanke von Oliver Neuberger elegant zum 1:5-Endstand.

Spieltag und Tabelle anzeigen (klicken)

VfB Leimen II: Marco Barth (TW), Felix Walz, Gabriel Paplauer (37. Fabian Pop), Mark Reinhard, Stefan Klumpp (C), Erik Vogel, Jan Schlosser, David Schäfer, Dominic Weber, Felix Gayer (46. Oguz Uzun), Tolga Gülmez – Trainer: Simon Skowronek

ASC Neuenheim III: Robert Zilic (TW), Vincent Rammelsberg, Lukas Hehn, Paul Heinemann (36. Oliver Neuberger), Ruben Zeitler, Yannick Saggau (56. Jan-Erik Möller), Christopher Roth, Robert Kincses, Daniel Bensmail (46. Nistret Pollomi), Veselin Konov (62. Philipp Lenz), Theo Jaspert – Marcel Vicente Andres (ETW), Lukas Beyl, Fynn Svoboda – Trainer: Jan Herle

Tore:

  • 0:1 3.Min Daniel Bensmail
  • 0:2 15.Min Robert Kincses, nach Querpass von Yannick Saggau
  • 0:3 32.Min Daniel Bensmail
  • 0:4 64.Min Jan-Erik Möller
  • 1:4 67.Min Stefan Klumpp
  • 1:5 69.Min Theo Jaspert, nach Flanke von Oliver Neuberger

1 Karte für ASC Neuenheim III:

  • 68.Min Gelb für Ruben Zeitler

Schiedsrichter: Louis Karle (FC Olympia Kirrlach)