07.12.2022

Salomonische Lösung

Marcel Hofbauer neuer Cheftrainer beim ASC Neuenheim! TW-Coach Daniel Tsiflidis jetzt auch Co-Trainer!

Nach der Trennung von Uli Brecht, der das Landesligateam in der letzten Saison zur Vizemeisterschaft führte, hat der ASC Neuenheim den spielenden Co-Trainer Marcel Hofbauer (32) als neuen Cheftrainer gewonnen.

Chef-Trainer Marcel Hofbauer (Foto: Titziana Heckmann)
Co-Trainer Daniel Tsiflidis (Foto: Titziana Heckmann)

ASC-Präsident Dr. Werner Rupp: “Marcel Hofbauer dieses Vertrauen zu geben, ist ein logischer Schritt nach vorne, den beide Seiten sehr gerne vollzogen haben. Mit seiner langjährigen Erfahrung als Führungsspieler, zudem auch in höheren Ligen aktiv gewesen, als vorzüglicher Co-Trainer und wegen der hohen Wertschätzung im Mannschaftskreis ist unser neuer Chefcoach die Idealbesetzung für diese Schlüsselposition.”

Marcel Hofbauer entstammt den U 19-Junioren des VfB Stuttgart und wechselte im Juli 2012 zum Regionalligisten FC-Astoria Walldorf, den der 22jährige Mittelfeldstratege im April 2016 zum 1:0-Sieg gegen den Ligakonkurrenten SV Spielberg ins Badische Pokalfinale schoss. Im selben Jahr wechselte der Edeltechniker zum Landesligisten ASV Eppelheim und sammelte wertvolle Erfahrungen als spielender Co-Trainer, unter anderem als Assistent von Ex-Bundesligaprofi Timo Staffeldt (KSC).

Seit der Saison 2019/20 ist der junge Familienvater und versierte Pädagoge in gleicher Co-Funktion beim ASC Neuenheim tätig. Das ändert sich jetzt. Marcel Hofbauer stellt klar: “Ich stehe künftig an der Seitenlinie und fokussiere mich voll und ganz auf das Trainer-Dasein!”

Co-Trainer Daniel Tsiflidis mit Doppelfunktion!

Als Co-Trainer steht Marcel Hofbauer mit Daniel Tsiflidis (38) ein in unterschiedlichsten Vereinen gereifter Torhüter und Fußballkenner zur Seite. Er trug als sicherer Rückhalt wesentlich zur Vizemeisterschaft bei und wird – wie schon seit Saisonbeginn – weiterhin Torwart-Coach bleiben. Über den damaligen Kapitän der Würzburger Kickers (2009 bis 2014) sagte sein Trainer Anton Kramer: “Der beste Keeper der Regionalliga Bayern ist in allen Belangen das klassische Vorbild. Sportlich und menschlich. Von ihm können gerade die jungen Spieler lernen, was Einstellung, Vorbereitung, Leistungswille bedeutet.” Dem scheidenden Co-Trainer Pierre Heidicker dankt der ASC Neuenheim herzlich für seine hervorragende Arbeit.

Am 24. Januar startet die Mission Rückrunde!

Am 24. Januar 2023 starten Marcel Hofbauer und Daniel Tsiflidis, im Stab tatkräftig unterstützt von Teammanager Danny Stiegler und dem Sportlichen ASC-Leiter Marc Saggau, mit dem Neuenheimer Landesliga-Kader in die mit dem 5:0-Sieg gegen den TSV Kürnbach bereits eingeleitete Rückrunde. Am Samstag, dem 3. März 2023, wartet mit dem FC Victoria Bammental der Spitzenreiter auf den ambitionierten Landesliga-Fünften aus Heidelberg.

Marc Saggau (Foto: Titziana Heckmann)
Danny Stiegler (Foto: Titziana Heckmann)

Joseph Weisbrod