By

Max

ASC 3 – Vor der Pause ein Katz-und-Maus, danach ein Spitz-auf-Knopf-Spiel

ASC Neuenheim III unterliegt SpG ASV/DJK Eppelheim II trotz starker zweiter Halbzeit mit 1:4!

Der erste Durchgang gehörte eindeutig der spielstarken ASV/DJK-Landesliga-Reserve. Die SpG II ging durch einen Doppelschlag von Leon Spicocchi (6./25.) in Führung. David von Geiso vom Stamm der Eppelheimer Ersten besorgte in der 35. Minute den 0 : 3-Pausenstand.

Weiterlesen...

Spieltagsvorschau Sonntag 27.09.2020

Unsichtbarer Angreifer mit der Nr. 19 schlägt zu

Das Landesliga-Derby zwischen ASC Neuenheim und ASV/DJK Eppelheim muss wegen Corona auf den 7. Oktober verlegt werden! ASC II am Sonntag gegen FC Dossenheim! ASC III gegen Eppelheim 2!

Weiterlesen...

ASC 1 – Nach dem Halbfinale ist vor dem Achtelfinale

Am Sonntag um 17.00 Uhr fordert der ASC Neuenheim im bfv-Rothaus-Pokal 2020/21 den favorisierten Verbandsliga-Topclub VfR Mannheim!

Der 21jährige Wirbelstürmer Dorian Weiß Mare hatte kurz vor dem Abpfiff den Neuenheimer Ehrentreffer zum 1 : 3 auf dem Fuß, schoss aber knapp an Waldhof-Keeper Jan-Christoph Bartels und am langen Pfosten vorbei. Eine der vielen Szenen, die ASC-Cheftrainer Uli Brecht am Mittwoch in seiner Videoanalyse des Pokalkrachers kommentierte. Bei allen aufgezeigten Schwächen im Spiel gegen den vier Klasse höher angesiedelten Drittligisten SV Waldhof Mannheim überwogen am Ende aus Neuenheimer Sicht die positiven Erkenntnisse und Aspekte.

Weiterlesen...

ASC 1 – „Die Mannschaft hat sich teuer verkauft!“

„Vielen Dank nochmal für den schönen Empfang und den tollen Turm. Trotz des Wetters ist die Übertragung ja dennoch gelungen. Sowohl das Spiel (mittlerweile über 20.000 Aufrufe bei YouTube), als auch die Interviews (über 4.000 Aufrufe) kommen gut an. Liebe Grüße an die Mannschaft! Sie hat sich wacker geschlagen und teuer verkauft. Ich hoffe, die Jungs haben auch Spaß an der kommentierten Übertragung gehabt. Ich gehe stark davon aus, dass sie das Spiel nochmal angeschaut haben oder es im Kreise der Mannschaft noch einmal machen werden.“ (Markus Christen)

Weiterlesen...

ASC 1 – Das Vorspiel auf dem Fußballcampus

Vor dem Spiel ist nicht nach dem Spiel: Hier einige Eindrücke vom Countdown zum bfv-ROTHAUS-Pokal-Halbfinale zwischen dem Siebtligisten ASC Neuenheim (Landesliga Rhein-Neckar) und dem Drittligisten SV Waldhof Mannheim (Fotos: Weisbrod). Die eingewechselten „Herz-Buwe“ Onur Ünlücifci (Nr. 7), Rafael Garcia (Nr. 16) und Max Christiansen (Nr. 13) waren übrigens an den SVW-Toren zum 0 : 2 (50./Mohamed Gouaida) und 0 : 3 (63./Ünlücifci) entscheidend beteiligt.

Weiterlesen...

Halbfinale des bfv-ROTHAUS-Pokal 2019/20

Können die Anatomen den Waldhof-Buwe die Zähne zeigen? Oder beißen die Drittliga-Profis beim Außenseiter eiskalt zu?

Am Samstag um 18.00 Uhr schlägt die Stunde der Wahrheit: Der SV Waldhof hat nach dem 2:1-Zittersieg beim FC Türkspor Mosbach „keine Lust auf weitere Zahnschmerzen“ (siehe RNZ-Vorschau). Der krasse, aber bissige Underdog ASC Neuenheim hat jede Menge Bock auf weiteren Lustgewinn. Im neuen Pokal-Wettbewerb siegte sich die Mannschaft von Trainer Uli Brecht innerhalb von vier Tagen mit den Erfolgen bei der SG Horrenberg (0:1) und am Dienstag zuhause gegen den Odenwälder Landesligisten FC Grünsfeld (4:1) ins bfv-Achtelfinale der Saison 2020/21.

Weiterlesen...

Fußball: Der ASC Neuenheim im Waldhof-Fieber

Im Pokalwettbewerb des Badischen Fußballverbandes hat sich diese Woche der SV Waldhof Mannheim beim Landesligisten Türkspor Mosbach mit 2:1 durchgesetzt. Am Samstag wartet bereits die nächste Pokalherausforderung auf die Blau-Schwarzen und wieder geht es zu einem Landesligisten: Der SVW tritt an beim ASC Neuenheim. Coronabedingt handelt es sich um eine Nachholpartie aus der vergangenen Saison – und es ist: Ein Halbfinale. Für die Heidelberger, ebenfalls im Pokalstress in dieser Woche im aktuellen Wettbewerb, ist es aber noch viel mehr.

Weiterlesen...

ASC 3 – Coole Hitzeschlacht

ASC III schwitzt die Verbandsliga-Reserve 1. FC Mühlhausen 2 aus dem Kreispokal und empfängt in der 2. Hauptrunde den nächsten A-Ligisten SV 08 Waldhilsbach!

Gegen den favorisierten Gast aus der Kreisklasse A HD zog der ASC Neuenheim III (B-Klasse) dank einer couragierten Teamleistung und einem qualitativen Chancenplus verdient in die zweite Hauptrunde des Heidelberger Kreispokals ein. Im Glutofen des Fußballcampus hatte ASC-Routinier Emanuel Smarsly nach 20 ausgeglichenen Minuten die Führung auf dem Fuß. Sein Flachschuss zwischte aber knapp am langen Pfosten vorbei. Drei Minuten später schickte Altmeister Mathias Riedesel den Jungspund Robin Zeitler in die Tiefe. Der hoch veranlagte Ex-A-Junior vollendete kalt wie eine Eisscholle zum 1:0 (23.).

Weiterlesen...
1 2 3 4