Category

ASC-Schiri

Schiedsrichter

Einladung zur Außerordentliche Mitgliederversammlung

am 10.04.2024 um 19 Uhr im Clubhaus Tiergartenstr. 124

Tagesordnung

– Satzungsanpassung (Beschluss vom 14.04.2023 & 21.12.2023)
Im Nachtrag zur Jahreshauptversammlung vom 14.04.2023 & 21.12.2023 liegt die angepasste Satzung zur Verabschiedung vor. In dem am 21.12.2023 gewählten Arbeitskreis (Vertreter aus Jugend, Eltern, Aktiven, Vorstand) wurde die aktuelle Satzung überarbeitet. Stellvertretend für diesen Arbeitskreis stehen Hans Uebe, Lucas Ring und Niklas Eulentrop zur Verfügung für konkrete Fragen zur Satzungsänderung. Generell kann die Satzung inkl. der Satzungsänderungen auch auf Anfrage an vorstand@asc-neuenheim.de zur Einsicht zugeschickt werden (nur für Mitglieder).

– Aktuelle Mitgliedsbeiträge
Neubewertung und Diskussion der zukünftigen Mitgliedsbeiträge

Anmerkung:
Stimmberechtigt sind alle aktiven und passiven Mitglieder des Vereins, die am 10.04.2024 das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Für die Richtigkeit
Dr. Werner Rupp
1. Vorsitzender ASC Neuenheim

Weiterlesen...

Jahreshauptversammlung 2023

Der ASC Neuenheim stellt im 45. Jahr seines Bestehens die strukturellen Weichen für die Zukunft!

14.04.2023 Jahreshauptversammlung (Foto: Weisbrod)

Gelungene Premiere in der neuen, vollbesetzten Clubhaus-Gaststätte auf dem Fußballcampus. Die vom 1. Vorsitzenden Dr. Werner Rupp gewohnt souverän moderierte Jahreshauptversammlung des ASC Neuenheim begann mit einem bebilderten Rückblick auf die – trotz Pandemie – erfolgreichen Jahre 2019 bis 2022.

Weiterlesen...

„Es ist besser, ein einziges Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen“ (Konfuzius)

Liebe ASC-Mitglieder und -Freund/innen!


Ein herausforderndes Jahr neigt sich dem Ende zu. Der schwerste Gegner war COVID-19 und wird es – siehe Omikron – leider auch bleiben. Nach acht Monaten Corona-Pause konnte im Juli 2021 endlich wieder der Trainings- und Spielbetrieb beginnen.

Weiterlesen...

Die smarte Multi-Schiedsrichterin

Dr. Wiebke Frede ist in den beiden Frauen-Bundesligen und in der Männer-Verbandsliga erfolgreich im Dauereinsatz!

Dr. Wiebke Frede, die für den ASC Neuenheim pfeift, leitete am vergangenen Sonntag (5. September) das Topspiel der Verbandsliga Nordbaden zwischen dem FC Zuzenhausen (Platz 5) und dem VfB Eppingen (Platz 4). Assistiert von Selina Menzel und Sonja Reßler (Fotos: Siegfied Lörz), brachte sie das hitzige Kraichgau-Derby (1:4) vor ca. 250 Zuschauer/innen mit gewohnter Souveränität und Autorität über die grüne Bühne im „Häuslegrund“.

Weiterlesen...

ASC-Schiri Dr. Wiebke Frede leitete den Süd-Gipfel der 2. Frauen-Bundesliga

FC Bayern München II gegen TSG Hoffenheim U 20

Dr. Wiebke Frede

Ostersonntag, Sportpark Aschheim, 11.00 Uhr: Dr. Wiebke Frede (Heidelberg) pfeift das Spiel der 2. Frauen-Bundesliga Süd FC Bayern München II gegen TSG Hoffenheim U 20 an, assistiert von Sina Gieringer (Sasbach) und Sarah Fahrer (Obererdingen).

Weiterlesen...

Fortsetzung des Spielbetriebs

(Foto: vaf)

Soweit der Spielbetrieb erst nach dem 07.03.2021, aber spätestens bis 09.05.2021 wieder aufgenommen werden kann, sollen die direkten Auf- und Absteiger sowie die Teilnehmer an den sich anschließenden Aufstiegs-, Relegations- und Entscheidungsspielen im Rahmen einer abgeschlossenen Vorrunde ermittelt werden.

Weiterlesen...

Rückblick 2020

Nach dem Rückblick 2020. Auf ein gutes, gerne besseres, nach oben offenes Jahr 2021!

der verwaiste FussballCampus
(Foto: Weisbrod)

Liebe ASC-Mitglieder und -Freunde!  

Was für ein herausforderndes Jahr! Statt Wettkämpfen auf dem Platz der lange Kampf gegen einen unsichtbaren Pandemie-Gegner. Statt Teamtraining Playstation und TV-Geisterspiele. Das Fußballjahr 2020 fiel großteils dem Corona-Virus zum Opfer – mit unabsehbaren Nebenwirkungen und Folgen für die Amateurvereine. Allein beim ASC Neuenheim konnten mehr als 300 Kinder und Jugendliche in dieser fußballarmen Zeit nicht ihrem Lieblingssport frönen, ihren natürlichen Bewegungsdrang nicht ausleben, wurden in Schule und Freizeit monatelang ab- oder gar ausgebremst. Insofern kann das neue Jahr wirklich nur besser und vor allem offener werden! 

Weiterlesen...
1 2